Datenschutzrichtlinie – PsoHappy

LEO Pharma nimmt der Schutz Ihrer Privatsphäre ernst. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere aktuellen Richtlinien und Verfahren im Hinblick auf personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen und/oder über Ihre Nutzung von PsoHappy auf der Website oder in einer Anwendung erfasst haben. 

LEO Innovation Lab, ein unabhängiger Geschäftsbereich, eingerichtet und im Eigentum von LEO Pharma A/S, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eingetragen in Dänemark unter der CVR-Nummer 56759514 (nachfolgend zusammenfassend als „LEO Pharma“ bezeichnet), verwaltet aktuelle oder zukünftige Services, mobile Anwendungen und Websites als Teil einer langfristigen strategischen Entscheidung, sich auf die Bedürfnisse von Patienten zu konzentrieren. Die Begriffe „unser“, „uns“ oder „wir“ usw. beziehen sich auf LEO Pharma.

Durch die Nutzung unseres Service „PsoHappy“ stimmen Sie der Erfassung, Nutzung, Speicherung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten ausdrücklich zu, einschließlich Ihrer persönlichen Gesundheitsinformationen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, ebenso wie in den Nutzungsbedingungen [LINK], die Teil dieser Datenschutzrichtlinie sind. Falls Sie unserer Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, verwenden Sie PsoHappy bitte nicht.

Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie gelten die folgenden Definitionen:

Datenverantwortlicher ist LEO Pharma, das den Zweck für die Verwendung persönlicher Daten festlegt, die Sie uns durch die Nutzung unserer Services übermitteln.

Datenverarbeiter ist jeder, der Daten für LEO Pharma verarbeitet.

Minderjährige(r) sind alle Personen unter 18 Jahren, oder Personen, die rechtlich nicht in der Lage sind, Verträge unter geltendem Gesetz einzugehen.

Benutzerkonto oder Konto ist Ihr persönliches Konto mit dem Ihnen persönlich zugeordneten Benutzernamen und Passwort.

Personenbezogene Daten sind alle persönlichen Daten, die eine natürliche Person identifizieren oder sich auf sachliche oder subjektive Informationen in aufgezeichneter Form beziehen, die eine Person identifizieren oder für ihre Identifizierung genutzt werden könnten.  Persönliche Informationen umfassen insbesondere Informationen über das Alter, den Namen, die Adresse, das Geburtsdatum, die E-Mail-Adresse, das Geschlecht, die Größe und das Gewicht, ebenso wie Gesundheitsinformationen, abhängig davon, was Sie uns über PsoHappy übermittelt haben.

LEO Pharma Group Company steht für Tochtergesellschaften oder Partner, die im Namen von LEO Pharma handeln. Unter http://www.leo-pharma.com/Home/Global-presence.aspx finden Sie eine Zusammenfassung. Lesen Sie regelmäßig auf dieser Website nach.

Alle personenbezogenen Daten werden freiwillig von Ihnen bereitgestellt. Wenn Sie PsoHappy nutzen, stimmen Sie unserer Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt. Dies gilt auch für gesetzlich zulässige geschäftliche Zwecke, wie beispielsweise, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, auf Ihre Informationsanfragen zu antworten oder für andere von Ihnen angegebene Zwecke, ebenso wie zum Schutz unserer eigenen gesetzlich zulässigen Geschäftsinteressen.

Wir bitten Sie deshalb, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durchzulesen, bevor Sie Informationen über PsoHappy senden.

 

Personenbezogene Daten, die wir mit PsoHappy erfassen

LEO Pharma ist der Datenverantwortliche für alle von uns über Sie in Verbindung mit PsoHappy erfassten personenbezogenen Daten. Wenn Sie PsoHappy verwenden, bitten wir Sie möglicherweise um die Eingabe personenbezogener Daten, die wir benötigen, um Daten darzustellen und deren Verwendung zu erweitern und zu personalisieren. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wie beispielsweise in Kommentaren und Empfehlungen, die Sie uns zu PsoHappy senden, oder aus der Beantwortung von Fragebögen, Umfragen oder anderen Interaktionen mit uns. Darüber hinaus können wir Ihre Nutzung von PsoHappy überwachen. Dadurch können wir zusätzliche personenbezogene Daten über Sie erfassen und erhalten, beispielsweise über Ihre Gesundheit. Durch die Verwendung von PsoHappy oder die Einrichtung eines Kontos stimmen Sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu, die Sie als personenbezogene Daten übermitteln oder die anderweitig durch uns erfasst werden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Wir erfassen und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie, die entweder von Ihnen bereitgestellt wurden oder die wir aus Ihrer Nutzung unseres Service „PsoHappy“ erhalten haben:

  • Ihre Kontaktdaten, wie beispielsweise Name, Wohnort, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse
  • Alle Fragen, Vorschläge und Kommentare, die Sie uns über die Funktion „Give Feedback“ (Feedback übermitteln) auf der Website von PsoHappy oder über soziale Medien gesendet haben
  • Informationen über Sie, die bei der Nutzung von PsoHappy ersichtlich sind, unter anderem Ihre IP-Adresse, Anmeldeinformationen, Browsertyp, Betriebssystem, Plattform, Dauer des Besuchs auf bestimmten Seiten sowie die Anzahl der angesehenen Seiten
  • Informationen, die durch das Ausfüllen von Umfragen zu PsoHappy erfasst wurden, deren Teilnahme Sie zugestimmt haben
  • Informationen, die in Textmeldungen in Bezug auf PsoHappy, Bildern, Textmeldungen oder anderen Kommunikationsmöglichkeiten von PsoHappy enthalten sind
  • Gesundheitsinformationen sowie andere persönliche Informationen, wie beispielsweise Gewicht, Alter, Art der Psoriasis usw., die Sie uns freiwillig übermittelt haben.

Bitte beachten Sie, dass die Antworten, die Sie bei der Nutzung von PsoHappy bereitstellen, nur anonymisiert gezeigt werden, falls nicht anderweitig mit Ihnen vereinbart.

 

Nutzung erfasster personenbezogener Daten

Der primäre Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Analyse gesammelter Daten aus Studien und Umfragen, um Einsichten zu entwickeln und später zu veröffentlichen, wie sich Psoriasis auf das Wohlbefinden und verschiedene Stufen der Lebensfreude von Menschen auswirkt, die mit Psoriasis leben.

Weitere Zwecke für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind nachfolgend beschrieben:

  • Bereitstellung von Inhalten und Services für Sie, auch für die Verwaltung Ihrer Nutzung von PsoHappy (z. B. Ihr Konto)
  • Erfassung von Daten mehrerer Benutzer, um zusammenfassende Ergebnisse von Umfragen und Benutzererfahrungen von PsoHappy auf anonymer Basis präsentieren zu können
  • Einrichtung und Aufrechterhaltung einer Kommunikation mit Ihnen, wie spezifisch mit Ihnen vereinbart, über E-Mails/App-Benachrichtigungen
  • Verbesserung von PsoHappy im Hinblick auf Funktionalität und Inhalt
  • Verarbeitung Ihrer Kommentare und Beantwortung etwaiger Fragen von Ihnen
  • Erstellung von Verknüpfungen mit anderen Daten von LEO Pharma, ebenso wie von Zusammenfassungen und Querverweisen, um PsoHappy zu verbessern
  • Konformität mit anwendbaren Gesetzen, Vorschriften oder Verhaltenskodizes, einschließlich der Meldung unerwünschter Ereignisse an Unternehmen der LEO Pharma Group und gegebenenfalls an Gesundheitsbehörden
  • Erkennung und Verhinderung von Betrug, um die Interessen von LEO Pharma und seiner Benutzer zu schützen
  • Für das IT-Management und Retargeting-Technologie basierend auf den Benutzeraktivitäten auf PsoHappy.
  • Zur Durchsetzung der Nutzungsbedingungen und anderen Vereinbarungen oder zur Überprüfung auf potenzielle Verstöße
  • Für alle anderen Zwecke, denen Sie bei Verwendung von PsoHappy spezifisch zugestimmt haben

 

So werden Ihre personenbezogenen Daten übertragen und gesichert

Durch PsoHappy übermittelte personenbezogene Daten werden (in dem in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Ausmaß) vertraulich behandelt und nur für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verwendet. Wir wenden Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz online übertragener personenbezogener Daten an, bitte denken Sie jedoch daran, dass es keine perfekten oder undurchdringbaren Sicherheitsmaßnahmen gibt. Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation über das Internet von einem unberechtigten Dritten abgefangen werden kann, auch wenn sie verschlüsselt ist.

Die Mitarbeiter, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, wurden daraufhin geschult, solche Daten ordnungsgemäß zu behandeln, sowie in Übereinstimmung mit unseren Sicherheitsprotokollen und strengen Vertraulichkeitsstandards.

LEO Pharma achtet darauf, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und gibt nur dann Informationen an Dritte weiter, wenn dies nach dem geltenden Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten zulässig ist, und wenn es den Nutzungsbedingungen und der vorliegenden Datenschutzrichtlinie entspricht.

LEO Pharma beauftragt Dienstleister (z. B. Datenverarbeiter, die auf Anweisung von LEO Pharma arbeiten), die sich außerhalb der Region oder des Landes befinden können, in dem Sie ansässig sind, und die technischen Support sowie Services für die Wartung und Entwicklung von PsoHappy bereitstellen. Wir können entscheiden, die Daten bei einem Unternehmen der LEO Pharma Group zu speichern, oder bei einem Dienstleister, der als Datenverabeiter agiert.

Durch Ihre Nutzung von PsoHappy wissen und akzeptieren Sie hiermit, dass Ihre personenbezogenen Daten auch an die folgenden unabhängigen Dritten übertragen werden, wo sie für die nachfolgend genannten Zwecke verarbeitet werden, dies jedoch nur im Hinblick auf die für diese Zwecke relevanten personenbezogenen Daten:

  • Andere Unternehmen der LEO Pharma Group für die oben genannten Zwecke
  • Eine Drittpartei, die behauptet, dass von Ihnen übertragener Benutzerinhalt eine Verletzung ihrer Rechte auf geistiges Eigentum darstellt oder ihr Recht auf Privatsphäre verletzt
  • Dritte Dienstleister (die sich an einem beliebigen Ort auf der ganzen Welt befinden können) für Zwecke, die die Geschäftstätigkeiten von LEO Pharma unterstützen (z. B. Fulfillment-Services, technischer Support, Lieferservices) und Ihnen Informationen bereitstellen (falls Sie entschieden haben, solche Informationen zu erhalten, wie oben beschrieben). In diesem Fall fordern wir von diesen Drittparteien, dass sie zustimmen, in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu arbeiten.
  • Eine Drittpartei, die an dem vorgeschlagenen Verkauf, der Übertragung, der Fusion, dem Zusammenschluss, einer geplanten Gruppierung oder einer anderen Übertragung der Geschäfte eines Unternehmens der LEO Pharma Group oder eines separaten Teils davon beteiligt ist
  • Eine Regierungs-, Verwaltungs-, Rechts- oder Aufsichtsbehörde für die Unterstützung in Gerichtsverfahren, Untersuchungen und Nachforschungen, wie von diesen Behörden angefordert, oder um konform mit gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen zu arbeiten, oder um unsere Rechte, Eigentum oder Interessen zu schützen, wozu auch die Durchsetzung dieser Datenschutzrichtlinie oder unsere anderen Nutzungsbedingungen gehören.
  • Alle erforderlichen Drittparteien, wenn die persönliche Sicherheit von Personen aus der Öffentlichkeit gefährdet ist.

Einige dieser Drittparteien, Dienstleister, Tochterunternehmen oder zugehörigen Unternehmen können sich außerhalb des Landes befinden, von wo aus Sie sich für die Nutzung von PsoHappy angemeldet haben.  Aus diesem Grund können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Landes in Verbindung mit den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken übertragen, gespeichert, verwendet und/oder verarbeitet werden.  Vertragliche oder andere Maßnahmen, die LEO Pharma verwenden kann, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, unterliegen den gesetzlichen Anforderungen, die in den ausländischen Gerichtsbarkeiten gelten, in deren Zuständigkeitsbereich Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls übertragen, gespeichert, genutzt oder verarbeitet werden (z. B. gesetzliche Anforderungen, personenbezogene Informationen gegenüber Regierungsbehörden in diesen Ländern offenzulegen).

Darüber hinaus kann LEO Pharma aggregierte Informationen und nicht identifizierende Informationen gegenüber Drittparteien offenlegen und/oder sie nutzen, um weitere Analysen durchzuführen, demographische Profile zu erstellen, ebenso wie für andere ähnliche oder verwandte Zwecke. In diesen Fällen werden die Informationen vollständig anonymisiert und unterliegen deshalb nicht dieser Datenschutzrichtlinie.

 

Ihre Rechte und Verantwortlichkeiten

Sie können sich jederzeit an LEO Pharma wenden, um zu fordern, dass wir oder eine von uns angewiesene Drittpartei:

  • Ihre personenbezogenen Daten in unserem Besitz und unter unserer Kontrolle zu aktualisieren und zu korrigieren, wenn festgestellt wird, dass diese ungenau oder irreführend in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen zu personenbezogenen Daten sind
  • Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten in unserem Besitz und unter unserer Kontrolle zu verschaffen

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zu der Datenschutzrichtlinie widerrufen, indem Sie sich an LEO Pharma wenden, ohne einen Grund dafür angeben zu müssen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Wenn sich die personenbezogenen Daten, die wir oder eine von uns angewiesene Drittpartei besitzen, ändern, teilen Sie uns dies bitte so schnell wie möglich mit, damit wir unsere Aufzeichnungen aktualisieren können.

 

Erhalt von Newslettern, relevanten Informationen usw.

Wenn Sie angefordert haben, Informationen von uns zu erhalten, z. B. Newsletter, Mitteilungen über PsoHappy, Informationen über Krankheitserkenntnisse, Umfragen und Fragebögen sowie andere relevante Informationen über ähnliche Services und Produkte usw., und keine weiteren Informationen erhalten wollen, können Sie die Übermittlung von Informationen ganz einfach beenden, indem Sie uns eine E-Mail an die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Adresse senden, oder über den Link in dem betreffenden Newsletter.

 

Informationen über Minderjährige

PsoHappy ist im Allgemeinen nicht für die Nutzung durch Minderjährige vorgesehen. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten über Personen, von der wir wissen, dass sie minderjährig sind, ohne nicht zuvor die Genehmigung eines Elternteils oder Vormunds erhalten zu haben.

Wenn Sie feststellen, dass uns ein Minderjähriger personenbezogene Daten ohne die Zustimmung der Eltern übermittelt hat, wenden Sie sich bitte unter privacy@leoilab.com an uns. Wenn wir feststellen, dass uns ein Minderjähriger entgegen der Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie personenbezogene Daten übermittelt hat, unternehmen wir Maßnahmen, um die Daten zu löschen und das Konto des Minderjährigen zu entfernen.

 

Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir arbeiten stetig daran, unsere Kommunikationsmethoden zu verbessern. Mit der Weiterentwicklung der Technologie können neue Gelegenheiten zur Verbesserung von PsoHappy entstehen, indem neue Merkmale und Funktionen hinzugefügt werden. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu jedem Zeitpunkt und auf unsere eigene Entscheidung hin zu aktualisieren. Falls und wenn sich unsere Verfahrensweisen ändern und/oder wir diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren, werden wir Ihnen dies (so schnell wie möglich) mitteilen, indem wir die geänderte Datenschutzrichtlinie über die PsoHappy-Oberfläche oder andere Kommunikationsmittel veröffentlichen. Es ist wichtig, dass Sie die Datenschutzrichtlinie regelmäßig nachlesen, um über die personenbezogenen Daten informiert zu bleiben, die wir über Sie erfassen, wie wir sie verwenden, und in welchen Situationen wir sie offenlegen können. Wenn Sie PsoHappy weiter benutzen, nachdem wir die veränderte Datenschutzrichtlinie veröffentlicht haben, erklären Sie damit uns gegenüber, dass Sie damit einverstanden sind, die geänderte Datenschutzrichtlinie einzuhalten. Wenn Sie sich nicht damit einverstanden erklären, die geänderte Datenschutzrichtlinie einzuhalten, sollten Sie PsoHappy nach dem Datum der Änderungen nicht mehr verwenden. Wenn wir die Bedingungen überarbeiten, aktualisieren wir das Aktualisierungsdatum oben auf dieser Seite. Wenn wir gemäß anwendbarem Gesetz verpflichtet sind, eine erneute Zustimmung zu erhalten, werden wir dieser Verpflichtung selbstverständlich nachkommen.

 

Sicherheit

Wir wissen, dass Ihre Privatsphäre wichtig für Sie und LEO Pharma ist, deshalb wenden wir technische Sicherheitsmaßnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. LEO Pharma unternimmt alle erforderlichen Schritte, um alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen besitzen, dauerhaft gegen unerlaubtes Zugreifen, Nutzen, Kopieren, Ändern, Offenlegen oder Veräußern zu schützen, und um diese Informationen präzise und aktuell zu halten. Personenbezogene Daten werden durch Sicherheitsmaßnahmen geschützt, die der Sensibilität der Daten entsprechen.

Eine Übertragung personenbezogener Daten, einschließlich der Übertragung über das Internet, kann jedoch nie als vollständig sicher garantiert werden. Aus diesem Grund erklären, gewährleisten oder garantieren LEO Pharma, seine Tochterunternehmen, zugehörigen Unternehmen, Drittdienstleister und ihre jeweiligen Führungskräfte, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter nicht, dass die personenbezogenen Daten gegen Missbrauch, Verlust oder Änderungen geschützt sind, und übernehmen keinerlei Haftung für personenbezogene Daten, die ihnen für Sie übertragen wurden, oder für die Nutzung oder den Missbrauch personenbezogener Daten durch Dritte. Darüber hinaus unterliegt es Ihrer Verantwortung, Passwörter, IDs oder andere spezifische Zugriffsdaten gegebenenfalls zu schützen.

LEO Pharma behält personenbezogene Daten nur so lange wie notwendig, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erfasst wurden, allerdings wird ein Teil der personenbezogenen Daten mehrere Jahre lang aufbewahrt, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Personenbezogene Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden nach zwei Jahren zuverlässig gelöscht.

 

Cookie-Richtlinie

Wir und die Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, erfassen bestimmte Informationen durch Verwendung von Cookies. Bei der Verwendung von Cookies werden möglicherweise personenbezogene Daten bearbeitet (wie in unserer Datenschutzrichtlinie definiert). Daher sollten Sie auch unsere oben dargelegte Datenschutzrichtlinie lesen.

Wenn Sie PsoHappy nutzen und in Ihrem Browser Cookies aktiviert sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies für PsoHappy wie unten beschrieben verwenden.

 

Was sind Cookies und welche Arten von Cookies verwenden wir?

Cookies sind kleine Dateneinheiten, die PsoHappy gegebenenfalls in Ihrem Browser oder auf Ihrem Computer, Ihrem Smartphone oder im Speicher eines anderen Geräts ablegt. Cookies enthalten Daten, die PsoHappy beispielsweise verwendet, um eine effiziente Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Browser zu gewährleisten. Cookies gehören zur Standardtechnologie des Internets und werden auch in PsoHappy verwendet.

„Sitzungs-Cookies“ sind temporäre Dateneinheiten, die nur so lange auf Ihrem Gerät bleiben, bis Sie den Dienst wieder schließen. Sie werden normalerweise verwendet, um die Navigation zu vereinfachen und statistische Daten zu erfassen. Der Dienst verwendet Sitzungs-Cookies.

„Permanente Cookies“ werde für längere Zeit gespeichert. Sie bleiben auf Ihrem elektronischen Gerät, bis sie von Ihnen gelöscht werden. Permanente Cookies werden automatisch nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht, aber jedes Mal neu generiert, wenn Sie den Dienst besuchen. Diese Cookies speichern Daten auf Ihrem Computer/Telefon für unterschiedliche Zwecke, beispielsweise für die automatisierte Anmeldung der Benutzer.

LEO Pharma und die Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, verwenden die folgenden Cookies (z. B. Cookies von Drittanbietern), über die wir keine Kontrolle haben:

 

In der Anwendung verwenden wir Cookies von:

Google Analytics https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Cookies von Google Analytics werden nach zwei Jahren gelöscht.

 

Auf der Website verwenden wir Cookies von:

Google Analytics https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Google Adwords http://google.com/intl/en/policies/technologies/ads/

Doubleclick https://support.google.com/adsense/answer/2839090?hl=en

Facebook https://www.facebook.com/help/cookies/

https://firebase.google.com/policies/analytics

 

 

Für welche Zwecke verwenden wir Cookies?

Anhand dieser Cookies können wir besser nachvollziehen, wie Sie PsoHappy verwenden. Mit Cookies wird festgelegt, welche Anwendungen und Funktionen angezeigt werden, und es wird sichergestellt, dass Nutzer nur Zugang zu den Informationen haben, für die sie die erforderlichen Berechtigungen besitzen. Zudem wird damit die Nutzererfahrung optimiert und jedem Nutzer wird eine eindeutige Kennung zugewiesen. In einigen Fällen kann Ihnen damit auch geholfen werden, Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort zu speichern, sodass Sie sich nicht erneut anmelden müssen. Wir verwenden Cookies auch, um statistische Daten zu generieren, ebenso wie für Marketingzwecke.

Mithilfe von Cookies erfassen wir beispielsweise die folgenden Daten: Häufigkeit der Besuche von PsoHappy, Verweildauer bei PsoHappy, Ihre IP-Adresse, Seiten, die Sie sich angesehen haben, die Website, die Sie sich direkt vor unserer Website angesehen haben, den verwendeten Browser (z. B. Internet Explorer, Safari, Google Chrome, Firefox) und ob Ihr Computer Flash, Java und Javascript unterstützt.

Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass wir personalisierte Werbung bereitstellen. Die PsoHappy-Website und die mobile Anwendung nutzt Retargeting-Technologien (Cookies) im Internet und ermöglicht es uns, Besuchern zu zeigen, die uns ein Interesse an PsoHappy-Werbung von uns auf Partnerschafts-Websites gezeigt haben.

Um Ihnen eine personalisierte Werbung zu bieten, arbeiten wir mit anderen Firmen zusammen. Diese Unternehmen können nicht persönlich identifizierbare Informationen über Ihre Besuche auf unseren Webseiten oder mobilen Anwendungen zusammen mit Ihren Interaktionen mit unseren Mitteilungen und Anzeigen sammeln.

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen auf der Grundlage Ihrer bisherigen Interaktionen mit unseren Anzeigen, Mitteilungen, Websites und Anwendungen anzuzeigen.

 

Wie vermeidet und löscht man Cookies?

Sie können in Ihrem Browser die Cookie-Einstellungen für PsoHappy festlegen. Hier können Sie auch wählen, welche Cookies akzeptiert, blockiert oder gelöscht werden sollen. Wie das geht, erklärt Ihnen die Hilfefunktion Ihres Browsers.

Wenn Sie die bereits auf Ihren Geräten gespeicherten Cookies löschen möchten, können Sie – sofern Sie einen PC mit einem aktuellen Browser nutzen – gleichzeitig die STRG-Taste, die Hochstelltaste und die ENTF-Taste drücken. Wenn diese Tastaturkombination nicht funktioniert, besuchen Sie bitte die Hilfe-Seite für Ihren Browser.

Die folgenden Links führen Sie auf die wichtigsten Support-Seiten für Browser, wo Sie Informationen darüber finden, wie Sie das Speichern und Löschen der Cookies auf Ihrer Ausrüstung verhindern:

 

Cookies im Internet Explorer löschen – http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/delete-manage-cookies

Cookies in Mozilla Firefox löschen – https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored

Cookies in Google Chrome löschen – https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en

Cookies in Safari löschen – http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/safari.html

 

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht alle Teile oder Funktionen von PsoHappy verwenden können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

 

Fragen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie und zur Cookie-Richtlinie haben, dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten und Cookies verwenden, oder wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte unter der folgenden Adresse an uns:

 

LEO Innovation Lab

Silkegade 8

1113 Kopenhagen K

Dänemark

privacy@leoilab.com